Auf zum "Fuschertörl"


Mautstelle
Ausgangspunkt: Mautstelle bei der Großglockner-Hochalpenstraße (1151 Hm)
Vom Parkplatz bei der Mautstelle fährt man auf Asphalt die wohl berühmteste Bergstrecke der Welt hinauf "Die Großglockner Hochalpenstraße". Sie ist auch eine der anstrengensten Bergstrecken der Welt, wer sie schon gefahren ist weiß das nur zu gut, denn es gibt keine ebenen Streckenabschnitte wo sich die brennenden Muskeln wieder erholen könnten. Doch der wunderbare Ausblick auf die Dreitausender der Hohen Tauern lässt die Schmerzen fast vergessen. Nach 14 Km und unzähligen Kehren gelangt man dann zum Fuschertörl(2428 Hm). Wer dann noch genug Kondition hat kann einen Abstecher auf die Edelweißspitze (2571 Hm) machen, um dort den gigantischen Rundblick über die Berge der Alpen zu genießen.

 


Fuschertörl

Bei der Abfahrt sollte man sich auf jedenfall einen Helm aufsetzen und gute Bremsen haben den man erreicht bergab Geschwindigkeiten über 60 Kmh ! Ratsam ist es auch wenn diese Tour macht das man wirklich nur bei sehr schönem Wetter fährt um sich die Schönheiten unserer Natur auch wirklich anschauen kann. Das Bild unten zeigt hinten links Großglockner, Sonnenwelleck und Fuscherkarkopf.


 
       

 Streckenprofil:
 Gesamtstrecke: 31 km
 Anstiege: ca.1420 Höhenmeter
 Fahrzeit: ca.2,5 Std. (inkl. Pausen zum Fotografieren)


   zurück zur Auswahl