Fürlegg- Südostgipfel (2850m)

 Allgemeine Daten

  zur Bergtouren Übersicht 
 Land:  Österreich
 Region:  Salzburg/Stubachtal Oberpinzgau
 Gebirge/Berg:  Hohe Tauern/Granatspitzgruppe
 Tourenziel/Gipfel:  Fürlegg- Südostgipfel
 Höhe:  2850 m
 Höhenmeter:  1070 hm (Auf und Abstieg)
 Tourenbilder
 (Bilder anklicken)
 
 Tourendetails  
 Ausgangspunkt:  Rudolfshütte 2315 m
 Anfahrt:  B 311 Pinzgauer Bundestraße in Uttendorf abbiegen in das Stubachtal- Enzingerboden
 Gehzeit:  Aufstieg: ca. 2 Std.45 min Abstieg: ca. 1 Std.45 min
 Schwierigkeit:  Hochalpine Wanderung
 Ausrüstung:  Hochalpine Ausrüstung, Gutes Schuhwerk eventuell Steigeisen
 Anstieg: Mit dem Auto bis zum Enzingerboden und mit der Weißseegondelbahn bis zur Rudolfshütte (2315m). Nach kurzem Abstieg von der Rudolfshütte zur Weißsee Staumauer(2250m), gelangt man auf den H.- Gruber Weg der über eine Leiter in Richtung Sonnblickkees führt. Rechts davon steigt man über Blockwerk und Schneefelder (sehr steil) zum Fürlegg Gipfel (2850m) auf. Nach 2 3/4 Stunden Aufstieg, wird man mit einem herrlicher Blick auf die Dreitausender des Stubachtales belohnt.
 
 Abstieg: Der Abstieg erfolgt direkt vom Gipfel weglos bergab über steiles Geröll und Schneefelder bis man den H.-Gruber Weg wieder erreicht der über die Staumauer zur Rudolfshütte zurück führt wo man dann mit der Weißseegondelbahn wieder zum Parkplatz Enzingerboden gelangt.
 
 Hütten:  Rudolfshütte
 Datum der Tour:  06.August 1998