Wildenauersteig- Hohe Wand

 Allgemeine Daten

  zur Klettersteig Übersicht 
 Land:  Österreich
 Region:  Niederösterreich
 Gebirge/Berg:  Hohe Wand
 Tourenziel/Gipfel:  Wildenauersteig/Hubertus Haus
 Höhe:  946 m
 Höhenmeter:   ca.870 hm (Auf und Abstieg)
 Tourenbilder
 (Bilder anklicken)
        
 Tourendetails  
 Ausgangspunkt:  Oberhöflein, 550 m Hohen Wand - Parkplatz bei der Pension Seiser
 Anfahrt: A2- Abfahrt Wiener Neustadt west, B26 in Richtung Puchberg am Schneeberg/Hohe Wand bis   Abzweigung nach Oberhöflein, parken am Waldrand oberhalb des Ortes.
 Gehzeit:  Aufstieg:ca.2 Std. zum Hubertus Haus,  Abstieg: 1,5 Std.
 Schwierigkeit:  C bis D, 1+
 Ausrüstung:  Komplettes Klettersteigset, Einfachseil, Helm für Kinder nicht geeignet!
 Anstieg: Unter den vielen gesicherten Klettersteigen auf der Hohen Wand ist der Wildenauersteig einer der schwierigsten, aber sicher einer der sich lohnt bezwungen zu werden. Schlüsselstelle ist ein 10 m Schacht (siehe Bild). Der Steig ist durchgehend mit Eisenklammern die teilweise sehr weit auseinander liegen versichert.
Zustieg zum Steig ca.1 Std. über den Wagnersteig zum Wandfußsteig der Wand entlang bis zur Tafel Wildenauersteig. Kletterzeit ca:1 Std.(3 Seillängen). ACHTUNG: sehr enger 10 Meter langer Schacht! Nach dem Ausstieg weiter durch den Wald zum Hubertus - Haus 946 m
 Abstieg: Abstieg vom Hubertus - Haus über den "Springlessteig (A)" zurück zum Ausgangspunkt ca.1 Std.
 Hütten:  Hubertus Haus
 Datum der Tour:  19. August 1995