Hirschkarspitze (2119 m) und Mauskarspitze (2373 m)

 Allgemeine Daten

 zur Bergtouren Übersicht
 Land:  Österreich
 Region:  Gasteinertal, Salzburg
 Gebirge/Berg:  Gasteiner Berge/Region Schlossalm
 Tourenziel/Gipfel:  Hirschkarspitze und Mauskarspitze
 Höhe:  2119 m &. 2373 m
 Höhenunterschied:  gesamt ca.780 hm (Auf- und Abstiege)
 Tourendetails  
 Ausgangspunkt:  Schlossalmbahn Talstation
 Talort:  Bad Hofgastein (859 m)
 Gehzeit:  gesamt ca. 3,5 Std.
 Schwierigkeit:  Trittsicherheit im Gipfelbereich der Mauskarspitze erforderlich!
 Ausrüstung:  feste Bergschuhe
 Tourenbeschreibung:  Von der Schlossalm Bergstation (2050 m, kleine Scharte) wandern man in nördlicher Richtung zum Fuß der Hirschkarspitze. An einem kleinen See vorbei  beginnt der Aufstieg entlang des schmalen Gipfelgrates. Es gibt eine kurze Passage die mit einem Stahlseil gesichert ist. Kurz danach sieht man schon das Gipfelkreuz der Hirschkarspitze (ca. 20 Min. 2119 m). Herrlicher Tiefblick ins Gasteinertal und hinunter nach Bad Hofgastein, sowie auf die unzähligen kleinen und großen Gipfel ringsherum. Man steigt wieder in Richtung Bergstation ab und folgt leicht steigend der Wegmarkierung Türchlwand & Kreilinger-Steig in westlicher Richtung. Nun verlässt man den breiten Wanderweg und folgt dem nicht markierten Steig zur Mauskarspitze. Weiter geht es in nordwestlicher Richtung über Wiesenhänge zu einem breiten Kar und in eine bizarrer Felslandschaft bis zu einer Scharte. Nun folgt der steile Gipfelaufbau mit einem Seilversicherten ersten Teilstück, weiter in Serpentinen geht es den Gratkamm folgend weiter bergauf, hier ist nun Trittsicherheit sowie Schwindelfreiheit gefragt! Nach einer steilen felsigen Passage gelangt man zum steilen Gipfelaufbau der Mauskarspitze (ca. 60 Min. 2373 m). Wieder eröffnet sich ein herrlicher Ausblick in die Gasteiner Bergwelt und in die Hohen Tauern zum Sonnblick, Schareck und Ankogel sowie in der Ferne zu Dachstein und Hochkönig. Direkt hinter dem Gipfelkreuz ist das Ende des versicherten Mauskarspitzen-Klettersteiges.                                                                                       Aufstieg wie Abstieg. Wer noch nicht genug hat, der kann mit der Schlossalm Seilbahn bis zur Mittelstation Kitzstein fahren, und dort den schönen und gut beschilderten Wanderweg nach Bad Hochgastein absteigen (Dauer ca.1 Stunde).
 Einkehr:  Div. Berghütten
 Datum der Tour:  4.Okt.2015

Tourenfotos

zum Vergrößern mit dem Mauszeiger auf ein Bild zeigen!

Bild 1

Bergstation Schlossalmbahn

Bild 2

Hirschkarspitze

Bild 3

Aufstieg zur Hirschkarspitze

Bild 4

Tiefblick nach Bad Hofgastein

Bild 5

Bildmitte Mauskarspitze

Bild 6

Gipfelaufbau der Mauskarspitze

Bild 7

Gipfelkreuz Mauskarspitze

Bild 8

Tiefblick vom Gipfel in das Gasteinertal

Bild 9

Abstieg von der Mittelstation Kitzstein nach Bad Hofgastein