Bergtour auf die Hohe Veitsch 1982 m

 Allgemeine Daten

 zur Bergtouren Übersicht
 Land:  Österreich
 Region:  Steiermark
 Gebirge/Berg:  Region Mürztal
 Tourenziel/Gipfel:  Hohe Veitsch
 Höhe:  1982 m
 Höhenmeter:  1660 hm (Auf und Abstiege)
 Tourenbilder
 (Bilder anklicken)
 
 Tourendetails  
 Ausgangspunkt:  Parkplatz Brunnalm/Veitsch 1154 m.
 Anfahrt:  S6- Abfahrt Mitterndorf, Veitsch, Brunnalmstrasse
 Gehzeit:  Aufstieg ca. 3,5 Std. Abstieg: ca.1,5 Std.
 Schwierigkeit:  Familienbergtour für Kinder geeignet
 Ausrüstung:  Feste Bergschuhe, Trittsicherheit
 Anstieg:

 Vom Parkplatz, direkt bei der Talstation des Liftgebietes ist  unser Ausgangspunkt der Tour. Von hier hat man einen schönen Blick auf das Gebiet der Hohen Veitsch. Nach der  Bergstation des kleinen Sonnkogel-Schleppliftes leicht bergab zur  Schalleralm, weiter fast eben später leicht bergauf entlang des Mariazellerweges 06 zum Nikolokreuz auf der Rotsohlalm. Weiter führt die Tour sehr steil bergauf, über den Teufelssteig, zur Hochfläche der Veitsch. Hier sieht man bereits das Graf Meran Haus. Wenn man beim Ausstieg des Teufelssteiges links weiter bergauf geht ist man in ca.20 min. am Gipfel der Hohen Veitsch 1982 m. Schöne Aussicht auf die Eisenerzer Alpen und den Hochschwab sowie auf die Mariazeller Berge.

 Abstieg: Der Abstieg verläuft über die Schallerrinne und die Schipiste zum Parkplatz auf die Brunnalm zurück.
 Hütten:  Rotsohlalm, Graf Meran Haus
 Datum der Tour:  29. April 2007