Karlsbaderhütte 2260m

 Allgemeine Daten

 zur Bergtouren Übersicht
 Land:  Österreich
 Region:  Osttirol
 Gebirge/Berg:  Lienzer Dolomiten
 Tourenziel/Gipfel:  Karlsbaderhütte, Laserzsee
 Höhe:  2260 m
 Höhenmeter:  ca.1200 m (im Anstieg und Abstieg)
 Tourenbilder
 (Bilder anklicken)
    
 Tourendetails  
 Ausgangspunkt:  Parkplatz bei der Dolomitenhütte 1620 m
 Anfahrt:  von Lienz ca. 12 km auf Mautstraße (ab Kreithof) zum Parkplatz
 Gehzeit:  Aufstieg Normalweg ca.2 Std., am Rudl-Eller-Weg ca.3,5 Std. Abstieg ca.1,5 Std.
 Schwierigkeit:  Normalweg keine, am Rudl-Eller-Weg kurze Kletterstellen teilweise  versichert
 Ausrüstung:  feste Bergschuhe, Trittsicherheit erforderlich
 Aufstieg: Der Normalweg führt immer die Schotterstraße bergan in vielen Kehren direkt zur Karlsbaderhütte (2 Std.).

Der längere und schwierigere Rudl-Eller-Weg zweigt gleich einige Minuten nach der Dolomitenhütte ab (Tafel), steil links bergauf ca. eine halbe Std. zur Weissteinalm 1751 m. Weiter bergauf nahe an der mächtigen Laserzwand entlang, vorbei an der Hexenlacke und dem Baumbewachsenen Zelinboden, steig man ab zum Insteintörl einer gut gesicherten Felsrinne. Nun gibt es drei Möglichkeiten den Steig weiter zum Hohen Törl aufzusteigen. 1.) den Schuttsteig im Kar- leicht! 2.) über Seilgesicherte schräge Felsplatten- anspruchsvoller! oder 3.) mit Klettersteigset am Felsgrat (II) nur für Geübte! Nach einer halben Std. erreicht man das Hohe Törl 2233 m. Nach kurzem Seilversicherten Abstieg gelangt man durch Latschen und Wiesen zur Straße die direkt zur Karlsbaderhütte mit dem Laserzsee führt 2260 m. Herrlicher Ausblick zu den Laserzer Bergen und den Spitzkofeltürmen.

 Abstieg: Der Abstieg erfolgt gemächlich auf der Straße vorbei an der Insteinalm und der Kapelle zurück zur Dolomitenhütte.
 Hütten:  Dolomitenhütte, Karlsbaderhütte
 Datum der Tour:  20. August 2009