Piz Boe 3152 m

 Allgemeine Daten

 zur Bergtouren Übersicht
 Land:  Südtirol/Italien
 Region:  Dolomiten
 Gebirge/Berg:  Sella Gruppe
 Tourenziel/Gipfel:  Piz Boe, höchster Gipfel in der Sella Gruppe
 Höhe:  3152 m
 Höhenmeter:  ca.500 m (im Aufstieg und Abstieg)
 Tourendetails  
 Ausgangspunkt:  Parkplatz Pordoijoch- Talstation, Gondelbahn 2239 m
 Anfahrt:  21 km ab Wolkenstein, 14 km von Canazei od. 9 km von Arabba
 Gehzeit:  Aufstieg ca. 2 Std. Abstieg ca. 1,5 Std. ( ca. 13 km)
 Schwierigkeit:  unschwierige Rundtour, Trittsicherheit erforderlich (beim Auf und Abstieg kurze Seilversicherungen)
 Ausrüstung:  feste Bergschuhe
 Aufstieg:

Von der Bergstation der Gondelbahn (2950 m) zuerst leicht und dann steiler bergab zur Forc. Pordoihütte (2849 m) und auf fast ebenen Weg  und Geröllhängen entlang zu einem Sattel vor dem Piz Boe. Weiter den steilen Südwestrücken (kurze Seilversicherungen) in Kehren empor zum Gipfel (3152 m). Herrliche Aussicht auf die Marmolada, Sella- und Langkofelgruppe.

 Abstieg: Abstieg vom Gipfelfelsen über den Nordgrat zu einer Scharte und in eine steile Felsenstufe (mit Drahtseil versichert), hinunter zur Boehütte (2873 m). Entlang des Westfußes des Piz Boe über Geröllfelder zurück zur Forc. Pordoi und das kurze steile Stück bergauf zur Bergstation der Gondelbahn.
 Einkehr:  Rif. Forcella Pordoi, Boehütte
 Datum der Tour:  23. August 2010

Tourenfotos

zum Vergrößern mit dem Mauszeiger auf ein Bild zeigen!

Bild 1

Pordoijoch Gondelbahn

Bild 2

Blick zum Piz Boe

Bild 3

Rif. Forc. Pordoi

Bild 4

Am Gipfelfelsen 3152 m

Bild 5

Nordgrat/Abstieg

Bild 6

Blick zur Marmolada